Agenda

(vorläufig, geringfügige Änderungen möglich)

08:00

60 min

Torsten Müller Commerzbank

Torsten Müller

Moderator / Head of NBFI Advisory @ Commerzbank AG

Einlass & Networking-Frühstück

Nach einem kurzen morgendlichen Spaziergang über den Pariser Platz am Brandenburger Tor, empfangen wir Sie mit einem kleinen Frühstück im Allianz Forum. Starten Sie den Tag mit den ersten Networking-Gesprächen.

09:00

15 min

Peter Borchers

Peter Borchers

CEO @ Allianz X

Felix Anthonj

Felix Anthonj

CEO @ flexperto

Eröffnung 

Peter Borchers und Felix Anthonj werden in einem gemeinsamen Kick-Off die Konferenz eröffnen. Dabei werden Sie vor allem auch die Hintergründe und aktuellen Projekte des von Allianz gegründeten Company Builders Allianz X kennenlernen.

09:15

20 min

Michael Streich

Michael Streich

Leiter Projekte und Konzeption – Vertrieb @ Helvetia Versicherungen Schweiz

Felix Anthonj

Felix Anthonj

CEO @ flexperto

Digital persönlich, durch digitale Kundenkommunikation Vertrieb effizienter gestalten 

Zusammen mit Helvetia Versicherungen Schweiz, stellt flexperto vor wie Versicherer den traditionellen Vertrieb über Vermittler digitalisieren, ohne dabei auf die persönliche Beratung verzichten zu müssen. Gemeinsam werden die Herangehensweise, Challenges und Ergebnisse der Kooperation vorgestellt.

09:40

20 min

Nikolaus Sühr

Nikolaus Sühr

Founder & CEO @ KASKO

Enrico Bolloni Co-Founder CEO

Enrico Bolloni

Co-Founder & CEO @ Snapsure

Philipp Marty

Philipp Marty

Leiter Produktmanagement Sach / Haftpflicht @ Baloise

Fotobasierte Versicherung im Überschalltempo

  • Kurzvorstellung Snapsure, Baloise, KASKO
  • Hintergrund der Uhrenversicherung
  • Live-Vorführung
  • Zusammenarbeitsmodell
  • Presseecho
  • Zeitplan und Kosten

10:05

20 min

Philipp Wolf

Philipp Wolf

Head of Projects @ Rasa

Gregor Wiest

Gregor Wiest

Head of Innovation @ ERGO

Artificial Intelligence & Chatbots für verändertes Kundenverhalten 

Nutzer verbringen immer mehr Zeit in Messaging Apps und immer weniger Zeit auf Websites und Apps. Das bietet großes Potential für Chatbots. Bots sind intelligente Programme, mit denen man sich unterhalten und interagieren kann. Sie verstehen, was man ihnen sagt und imitieren menschliche Intelligenz. Vor allem im Kundenservice von Unternehmen helfen Chatbots dabei, die Prozesse zu automatisieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Die ERGO implementiert gerade einen Chatbot zusammen mit LASTMILE, um Kundenanfragen schnell und mit hoher Qualität zu beantworten.

10:30

20 min

Martin Fleischer

Martin Fleischer

Mitglied des Vorstands @ BavariaDirekt

Oliver Oster

Oliver Oster

Founder & COO @ OptioPay

Customer Journey und Geschäftsmodelle im Wandel

Die aktuellen Rahmenbedingungen fordern von Versicherern mehr Agilität, Netzwerke und kundenorientierte Prozesse. Diese Herausforderungen treffen auf eine Branche, die mit einem Wertschöpfungsgrad von 84% den Wertschöpfungsprozess weitgehend selbst kontrolliert und in der die letzte Disruption vor über 300 Jahren stattfand. Mit der Digitalisierung entstehen neue Geschäftsmodelle, die bisher zwar noch nicht disruptiv sind, aber dennoch einen Mehrwert für alle Teilnehmer darstellen. Eine davon ist Optiopay: Die Bavaria Direkt arbeitet seit Beginn dieses Jahres mit OptioPay zusammen und prozessiert ausgewählte Auszahlungen über die OptioPay-Auszahlungsplattform. Innerhalb dieser werden dem Zahlungsempfänger höherwertige Auszahlungsoptionen angeboten und der eigentliche Wert der Auszahlung kann gesteigert werden. Oliver Oster und Martin Fleischer haben die letzten Monate zusammen aufgearbeitet und sprechen bei Digisurance über die Chancen von Kooperationen wie dieser.

10:55

60 min

Frank Kettnaker

Frank Kettnaker

Mitglied der Vorstände @ ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern

Torsten Müller

Torsten Müller

CIO / CDO @ Helvetia Versicherungen Deutschland

Dominik Groenen

Dominik Groenen

CEO @ flypper

Dominik Bark

Dominik Bark

CIO @ Simplesurance

Johannes Becher

Dr. Johannes Becher

Co-Founder & CEO @ Getsurance

Robin Kiera

Dr. Robin Kiera

Moderator / Insurance Industry Expert

Der digitale Versicherer – wer macht das Rennen?

Immer mehr Versicherungskonzerne verstärken ihre digitalen Aktivitäten, restrukturieren ihre IT-Landschaften bis hin zu dem Aufbau von neuen, puren Digitalversicherern, die parallel zum Tagesgeschäft etabliert werden.
Gleichzeitig entstehen Startups, die Versicherung völlig neu denken, neue Produkte entwerfen und diese ebenfalls über einen digitalen Versicherer vertreiben möchten.
Tradition oder Startup – wer baut den stärksten Digitalversicherer?

12:00

60 min

Mittagessen & Networking

13:00

60 min

Carsten Maschmeyer

Carsten Maschmeyer

Geschäftsführer @ Maschmeyer Group

Keynote / Q&A

“Meine Schamfrist, mich in diesem Bereich zu engagieren, ist vorbei und ich glaube, dass ich sowohl den Startups aber auch den Versicherungen helfen kann”, sagte Carsten Maschmeyer in einem Interview Ende März. Auf der Digisurance wird er vorstellen, wie die Rückkehr zu seinen Wurzeln und die Investitionen in Versicherungs-Startups konkret aussehen werden.

14:05

30 min

Ramin Niroumand

Ramin Niroumand

Co-Founder & Managing Partner @ FinLeap

Das digitale Zeitalter überholt die Versicherungen

Kunden von heute wünschen sich Versicherungsprodukte um Ihre individuellen Bedürfnisse zu decken. An die Stelle umfasender Versicherungspolicen, die alle möglichen Risiken abdecken, werden künftig individuelle Versicherungen für einzelne Produkte abgeschlossen weil es für den Kunden komfortabler und auch zweckmäßiger ist.

Eine digitale Versicherungsplattform bietet die Infrastruktur, um innovative und digitale Angebote schaffen zu können. Die Bandbreite möglicher Partner dieser Plattform reicht von InsurTechs, die ein neues, digitales Versicherungsangebot schaffen, über etablierte Unternehmen und Händler, die ihr Angebot um Versicherungsleistungen erweitern wollen, bis hin zu etablierten Versicherungen und Vermittlern, die Prozesse optimieren bzw. digitalisieren.
Sie kennen Ihre Kunden besser und eine Lösung, die direkt aus einem Kundenwunsch entsteht, ist die vielversprechendste Innovation.

14:40

20 min

Daniel Welzer

Daniel Welzer

CEO CRM Solutions Deutschland @ Arvato Bertelsmann

Artificial Intelligence in der Kundenberatung

Künstliche Intelligenz ist das neue Buzzword in der Kundenkommunikation. Doch welche Chancen ergeben sich durch künstliche Intelligenz für die Versicherungsbranche und wie werden diese technologischen Entwicklungen das Management der Schnittstelle zum Kunden in Zukunft verändern? Daniel Welzer, CEO von Arvato CRM Solutions Deutschland, zeigt in seinem Vortrag auf, wie Versicherungen KI nutzen können, um die Interaktion mit den Endkunden neu zu gestalten.

15:05

15 min

Norbert Porazik

Norbert Porazik

Geschäftsführender Gesellschafter @ Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Matthias Brauch

Matthias Brauch

Mitglied der Geschäftsleitung @ Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Zwei Marktführer digitalisieren die Versicherungsbranche

Digitalisierung der Versicherungsbranche ist ein hartes Brot, diese Erfahrung mussten mittlerweile auch zahlreiche Insurtechs machen. Auch bei den etablierten Playern mussten viele in den letzten Monaten aufgeben oder haben sich auf Nischen spezialisiert. Zwei Marktführer mit über 40.000 Nutzern haben sich nun zusammengeschlossen mit dem Ziel, eine umfassende Datenautobahn für die gesamte Branche zu bauen.

15:25

25 min

Networking-Pause

15:55

20 min

Urs Arbter

Urs Arbter

Partner @ Roland Berger

Handlungsoptionen und Fallstricke bei der Digitalisierung von Versicherungen

Um Digitalisierungsinitiativen zum Erfolg zu führen, sind entsprechende Voraussetzungen zu schaffen. Dazu besteht eine ganze Reihe von Fallstricken wie der Priorisierung von Stoßrichtungen und Themen, klaren Entscheidungen, der Einbezug von Management und Mitarbeitenden sowie dem Schaffen von entsprechenden Kapazitäten. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrungen als Vorstandsmitglied sowie den Einblicken als Partner von Roland Berger lässt Urs Arbter an seinem Erfahrungsschatz teilhaben und gibt pragmatische Empfehlungen, wie typische Fehler zu vermeiden sind.

16:20

30 min

Johannes Hack

Johannes Hack

Partner @ etventure

Dirk Müller

Dirk Müller

CEO @ Schacht One

Daten statt Kohle – Was Versicherer von der Digitalstrategie des Traditionsunternehmens Haniel lernen können

Mit dem Ziel, Innovationen und digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, hat das Family-Equity-Unternehmen Haniel gemeinsam mit Digitalberatung und Company Builder etventure 2016 die „Digitale Werkbank“ Schacht One gegründet. Johannes Hack und Dirk Müller zeigen am Beispiel von Schacht One auf, wie das Prinzip einer eigenständigen Digital Unit funktioniert und geben Einblick in die Innovationsarbeit des Traditionsunternehmens. Am konkreten Projektbeispiel stellen sie den kompletten Innovationszyklus bei der Entwicklung von digitalem Neugeschäft dar: Von der Identifikation der „Pain Points“ des Kunden über die Ideengenerierung bis hin zur Entwicklung eines Minimum Viable Products.

16:55

20 min

Ralph Brand

Ralph Brand

Co-Founder @ lab25

Shaping the Future – Vorsorge als aktive, informationsgetriebene Zukunftsgestaltung

100 Jahre – ein biblisches Alter, das nur wenige erreichen? Keineswegs, denn die Generation der 100-jährigen steht bereits in den Startlöchern. Experten zufolge erreichen bereits mehr als die Hälfte der heute geborenen Kinder die 100 Jahre – Marke.
Doch während sich viele Bereiche wie Sport, Gesundheit und Ernährung munter digital transformieren und spannende Services rund das Thema“Quantified Self” ausbilden, steckt das Projekt digitale Altersvorsorge sprichwörtlich in den vordigitalen Kinderschuhen.
Zeit ein paar Analogien zu ziehen und sich mit einer möglichen Zukunft des Themas Altersvorsorge als Teil der Zukunftsgestaltung in einer voll-digitalisierten Welt zu befassen.

17:20

15 min

Dominik Bark

Dominik Bark

CIO @ Simplesurance

Kooperation zwischen Insurtechs und Versicherungen – Chance oder Risiko?

Insurtechs können vom Know-How und dem Vertrauen von klassischen Versicherern lernen und profitieren, aber auch andersherum entsteht Nutzen. Die stark regulierten Unternehmen können Innovationen nicht so schnell umsetzen, wie Startups. Wie kam es zum Wandel? Welche Funktionen haben die Versicherer bei simplesurance? Wo werden sich Kooperationen hin entwickeln?